Lehrgänge 2019

Lehrgang Grundlagen des Eisenbahnbetriebes

Einstieg für alle Eisenbahnbahninteressierte
(Bahnübergangsposten, Schaffner, Weichenwärter etc.)
Dauer 2 Tage
12. - 13.01.2019
Dozenten: Herr Büttner, Herr Förster

Ort: Bürgerhaus Stützengrün

Grundlehrgang für Lok- und Zugführer Modul Bremse / Bremsprobeberechtigter
 Im Zeitraum vom 24.-27.01.2019 findet ein Grundlehrgang zum o.g. Modul statt. Der Lehrgang umfasst dabei Themen aus der VDV Schrift 757 „Bremsen prüfen und bedienen“, sowie aus der Erwachsenenqualifizierung der ehemaligen DR „Modul Bremse“ für Tfzf. Der Lehrgang wird von Herrn Fritz Seidel, ehemaliger Fahrmeister des Bw Zittau gehalten. Dieses Modul ist für Zug- und Lokführer zwingend notwendig und Bestandteil der Ausbildung zum Zug- und Lokführer. Der Lehrgang wird wie üblich im Bürgerhaus Stützengrün durchgeführt. Der Lehrgang ist auf 16 Teilnehmer begrenzt.

Meldeschluss ist dabei der 15.01.2019

Kesseltechnik und Kesselbetrieb als Grundlehrgang für Dampflokführer
 Im Zeitraum vom 18.-24.03.2019 findet im Bürgerhaus Stützengrün mit Helmut Neumann der schon zur Tradition gewordene Lehrgang Kesseltechnik und Betrieb statt. Es werden sehr anschaulich Themen der Kesseltechnik vermittelt. Ein Kesselsachverständiger nimmt an der mündlichen Prüfung teil und siegelt die Rechtmäßigkeit der Ausbildung. Dieser Lehrgang ist Pflichtlehrgang zum Erwerb des Dampflokführers. Ein Praxisteil bei der Museumsbahn Schönheide ist ebenfalls vorgesehen.

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf maximal 12 begrenzt.

Sonderbeauftragter für das Einstellen von Kesselsicherheitsventile
 In Zusammenarbeit mit dem anerkannten Kesselsachverständigen des Freistaates Sachsens, Herrn Förster, findet vom 14.-15.09.2019 eine Erwachsenenqualifizierung für Werkstattpersonal, Dampflokführer und Kesselwärter statt. Dabei werden Kenntnisse über das Einstellen und Prüfen von Kesselsicherheitsventile an Dampfkessel vermittelt. Eine schriftliche und praktische Prüfung ist dabei ebenfalls Lehrinhalt. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung erhält man eine Sachkundigennummer. Die Eintrag in das Register der Sachkundigen in Sachsen ist ebenfalls in den Gebühren enthalten.

Der Lehrgang ist auf 12 Teilnehmer begrenzt.
 

Triebfahrzeugtechnik / Triebfahrzeugbetrieb für Dampflokführer
 Im Zeitraum vom 14.11.-22.11.2019 findet im Bürgerhaus Stützengrün mit Helmut Neumann der schon zur Tradition gewordene Lehrgang Triebfahrzeugtechnik / Triebfahrzeugbetrieb für zukünftige Dampflokführer statt. Es werden sehr anschaulich Themen des Dampflokbetriebes vermittelt. Dieser Lehrgang ist Pflichtlehrgang zum Erwerb des Dampflokführers. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf maximal 12 begrenzt. Ein Praxistag ist ebenfalls in der Lokwerkstatt Oberwiesenthal vorgesehen.
 

Bei Anfragen und Reservierungen wenden Sie sich bitte an Frau Simone Büttner:

Museumsbahn Schönheide

Frau Simone Büttner

Am Fuchsstein 20 A

08304 Schönheide

Tel. 037755 – 4303; Mobil: 0151/63311449

Fax 037755 – 2561; www.museumsbahn-schoenheide.de

Mail: Museumsbahn-Schoenheide@t-online.de   

Kontakt

Museumsbahn Schönheide e.V.

Am Fuchsstein 20A

08304 Schönheide

Tel.: 037755 / 4303

Fax: 037755 / 2561