Sanierungsarbeiten an der Infrastruktur

In den letzten Wochen wurden der Bahnübergang am Kilometer 26,0 (Meis) und die Neuheider Brücke einer grundhaften Sanierung unterzogen.

Dabei wurden am Übergang die verschlissenen Schwellen gegen Betonplatten getauscht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

vorher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nachher

 

 

 

 

 

 

 

Bei der vergangenen Brückenüberprüfung wurden verschiedene Mängel festgestellt. Unter anderem eine gerissene Brückenschwelle und verschlissene Distanzhölzer an den Hauptträgern. Für den Wechsel der Schwelle war eine Zusatzkonstruktion erforderlich, um die schadhafte Schwelle herauszuziehen und die Neue einzusetzen. 

Parallel zu diesen Arbeiten wurden die Hölzer an den Trägerenden gegen neue ersetzt. Zusätzlich wird die Beplankung des Seitenweges erneuert und das Geländer neu lackiert. 

Lehrgang theoretische Grundlagen

Im Zeitraum vom 18.-27.06.2019 fand bei der Museumsbahn Schönheide e.V. ein weiterer Lehrgang zur Erlangung der theoretischen Grundlagen für Dampflokführer statt. Dieser Lehrgang wurde für 2019 zusätzlich in das Programm genommen, da der Techniklehrgang im November bereits ausgebucht ist. Unser Dozent, Helmut Neumann, erklärte sich ohne zu zögern bereit, sein umfangreiches Wissen uneigennützig an den Mann zu bringen. Um den Lehrgang praxisorientiert durchzuführen, hat die Museumsbahn Schönheide e.V. einige Modelle angefertigt, so entstand in der vereinseigenen Werkstatt und mit Unterstützung heimischer Firmen ein Modell des Trofimoffschiebers, um den Teilnehmern zu zeigen, wie die Bedienung geschehen muss, dass keine Schäden entstehen.

 

Zur praxisorientierten Ausbildung wird ebenfalls ein Praxistag bei der SDG in Oberwiesenthal durchgeführt. Da die Lokwerkstatt auch große Schadgruppen an ihren Loks durchführt, gibt es hier viel für die Teilnehmer zu entdecken. Unter der fachkundigen Leitung von Herrn Dörfelt werden Neuerungen und Weiterentwicklungen erläutert und erklärt. Eine zweite Gruppe wird dabei von Herrn Neumann betreut, die sich mit Schiebern und Luftpumpen beschäftigt. 

 

 

 

 

Die Lehrgangsteilnehmer haben sich vor der betriebsfähigen Dampflok zum Gruppenfoto aufgestellt.

Zum Lehrgang gehören 2 Prüfungen, die jeder Teilnehmer ablegen muss. Nach Bestehen der schriftlichen Prüfung erfolgt dann am letzten Tag die mündliche Prüfung, wo das Wissen nochmals vertieft wird. Danach erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, dass die Teilnahme und das Bestehen der Prüfungen bescheinigt.

 

 

 

 

 

Geschafft. Allen Teilnehmern konnte nach erfolgreich bestandener Prüfung das Zertifikat ausgehändigt werden.

Vorankündigung Sommernachtsfahrt

 

Am 20. Juli 2019 führt die Museumsbahn Schönheide wieder ihre jetzt schon zur Tradition gewordene Sommernachtsfahrt zum Bahnsteigfest in Stützengrün-Neulehn durch. Der Dampfzug startet 19.00 Uhr vom Bahnhof Schönheide aus und kehrt gegen 22.30 Uhr zurück. In Stützengrün-Neulehn gibt es Lagerfeuerromantik mit Livemusik, kulinarische Köstlichkeiten wie Kesselgulasch und Fischsemmeln. Für Kinder heizt Vanessa ihren Feuerkorb an und bäckt mit den Kindern das beliebte Stockbrot. Für Väter steht der Schankwagen der Wernesgrüner Brauerei bereit, der aber auch Secco und Sekt für die Frauen führt.

 

 

 

 

 

Lagerfeuerromantik mit Livemusik – hier die Gruppe Apple Crepes aus Albernau. Schöne Stunden in entschleunigter Ruhe können Sie in Stützengrün-Neulehn genießen.

 

Foto: U. Georgi

 

 

Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich die Karten, bestehend aus Fahrkarte und Getränkegutschein im voraus sichern. Für Erwachsene kostet die Hin- und Rückfahrt 9,00 € (inkl. Getränk); für Kinder 6,00 € (inkl. alkoholfreies Getränk). Sie können bis zu 1,00 € gegenüber der Abendkasse sparen. Bitte verwenden Sie das Kontaktformular unserer Webseite und geben neben der gewünschten Anzahl der Karten bitte für die Postzusendung ihre vollständige Adresse an.

 

Aktuelle Straßensperrungen

Ungehinderte Zufahrt zur Museumsbahn:

 

 

 

Rodewisch – Auerbach – Schnarrtanne – Schönheide
Rothenkirchen - Stützengrün - Schönheide
Halbseitige Sperrung:
Schönheide / Alte Auerbacher Straße
Vor Hausnummer 1 1 (sogenannte "Glasdach-Villa,,):
- wegen herabstürzender Ziesel und Schindeln
Vollsperrung (Vorschau) - 29. Juli bis 31. August 2019
Stützengrün / Bärenwalder Straße
Zwischen "Geleitshaus" und Bärenwalde
- wegen Asphaltierung
Vollsperrung- ab 8. Juli 2019
Schönheide / Eibenstocker Straße (Staatsstraße 278)
Zwischen Kreuzung Paradies und Einmündung Gießereistraße
- wegen Verlegung Elektroleitungen
Es wird um Beachtung gebeten. Alle Termine verstehen sich vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen. gez. Eberhard Mädler, Amtsverweser

Kontakt

Museumsbahn Schönheide e.V.

Am Fuchsstein 20A

08304 Schönheide

Tel.: 037755 / 4303

Fax: 037755 / 2561