Frühzug zur Waldandacht

Wie in jedem Jahr fuhr am Pfingstmontag um 8.30 Uhr ein Frühzug von Schönheide nach Stützengrün-Neulehn. Er brachte Pilger aus Schönheide zum 100. Waldgottesdienst, welcher im Neulehner Forst stattfand. Zu diesem Jubiläum war der Besucheransturm besonders groß. Auch durch einige Straßensperrungen in Schönheide und Stützengrün nutzten viele Besucher die Möglichkeit mit der Bahn anzureisen. Mit zirka 150 Fahrgästen war der aus vier Waggons bestehende Sonderzug mehr als voll besetzt. Die planmäßige Abfahrt musste um einige Minuten verschoben werden, da immer noch mehr Fahrgäste kamen. Um den Beginn der Waldandacht nicht zu gefährden fuhr der Zug bis zum Haltepunkt Neulehn durch. Das Umsetzen der Lok erfolgte auf der Rückfahrt in Stützengrün. Wie in den Jahren zuvor erfolgte die Rückfahrt als Fotofahrt. Dazu wurden unterwegs eine Fotohalte eingelegt. Pünktlich um 9.50 Uhr traf der Zug wieder im Bahnhof Schönheide ein.

 

 

 

 

 

Nach Ankunft des Frühzugs um 8.50 Uhr in Neulehn pilgern die Fahrgäste zum Waldgottesdienst.

 

 

 

 

 

11.44 Uhr Einfahrt in den Haltepunkt Neulehn aus Sicht des Zugführers. Dieser hat die Spitze der geschobenen Zugfahrt besetzt.

 

 

 

 

 

Fotohalt vor dem Bahnhof Neuheide.

Vorankündigung Sommernachtsfahrt

 

Am 20. Juli 2019 führt die Museumsbahn Schönheide wieder ihre jetzt schon zur Tradition gewordene Sommernachtsfahrt zum Bahnsteigfest in Stützengrün-Neulehn durch. Der Dampfzug startet 19.00 Uhr vom Bahnhof Schönheide aus und kehrt gegen 22.30 Uhr zurück. In Stützengrün-Neulehn gibt es Lagerfeuerromantik mit Livemusik, kulinarische Köstlichkeiten wie Kesselgulasch und Fischsemmeln. Für Kinder heizt Vanessa ihren Feuerkorb an und bäckt mit den Kindern das beliebte Stockbrot. Für Väter steht der Schankwagen der Wernesgrüner Brauerei bereit, der aber auch Secco und Sekt für die Frauen führt.

 

 

 

 

 

Lagerfeuerromantik mit Livemusik – hier die Gruppe Apple Crepes aus Albernau. Schöne Stunden in entschleunigter Ruhe können Sie in Stützengrün-Neulehn genießen.

 

Foto: U. Georgi

 

 

Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich die Karten, bestehend aus Fahrkarte und Getränkegutschein im voraus sichern. Für Erwachsene kostet die Hin- und Rückfahrt 9,00 € (inkl. Getränk); für Kinder 6,00 € (inkl. alkoholfreies Getränk). Sie können bis zu 1,00 € gegenüber der Abendkasse sparen. Bitte verwenden Sie das Kontaktformular unserer Webseite und geben neben der gewünschten Anzahl der Karten bitte für die Postzusendung ihre vollständige Adresse an.

 

Aktuelle Straßensperrungen

Ungehinderte Zufahrt zur Museumsbahn:

 

 

 

Rodewisch – Auerbach – Schnarrtanne – Schönheide
Halbseitige Sperrung:
Schönheide / Alte Auerbacher Straße
Vor Hausnummer 1 1 (sogenannte "Glasdach-Villa,,):
- wegen herabstürzender Ziesel und Schindeln
Vollsperrung - vom 3. bis 14. Juni 2019:
Schönheide / Webersberg
keine Zu- und Ausfahrt über Einmündung Stützengrüner Straße (am Paradies wegen Verlegung von Elektroleitungen in der Stützengrüner Straße
ACHTUNG: Pfingstmontag, 10. Juni, ist die Zu- und Ausfahrt für den Webersberg kurzzeitig über die Einmündung Stützengrüner Straße (am Paradies) möglich. Grund: An diesem Feiertag ist die Walddurchfahrt ab Webersberg von und nach Neulehn wegen der Waldandacht kurzzeitig unpassierbar.
Vollsperrung - noch bis 7. Juni 2019:
Schönheide / Straße der Einheit
Zwischen Hausnummer 61 und Einmündung Mittelstraße
- wegen Verlegung Erdgasanschluss
Vollsperrung - vom 11. bis 14. Juni 2019:
Schönheide / Stützengrüner Straße (Auffahrt "Mehnertwald")
Vor Hausnummer 23 - wegen Verlegung Hausanschluss Telefon
Vollsperrung - noch bis Mitte Juni 2019:
Stützengrün I Bärenwalder Straße
Zwischen "Geleitshaus" und Baumarkt
- wegen Verlegung Erdgasleitung,
danach zwischen "Geleitshaus" und Ortsausgang Bärenwalde
- wegen Asphaltierung
Vollsperrung - noch bis Ende Juni 2019:
Schönheide / Stützengrüner Straße (Staatsstraße 277)
Zwischen nach der Kreuzung Schneeberger Straße und vor der Kreuzung Paradies - wegen Verlegung Elektroleitungen
Vollsperrung - noch bis Ende Juni 2019:
Stützengrün / Schönheider Straße (Staatsstraße 277)
Zwischen 'Weihnachtsland" und ehemaligem Gasthof ,,Am Kuhberg,,
- wegen Verlegung von Erdgasleitung und Elektrokabel
Es wird um Beachtung gebeten. Alle Termine verstehen sich vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen. gez. Eberhard Mädler, Amtsverweser

Kontakt

Museumsbahn Schönheide e.V.

Am Fuchsstein 20A

08304 Schönheide

Tel.: 037755 / 4303

Fax: 037755 / 2561