Letzter Zug des Jahres 2019

 

Am 19.12.2019 verkehrte der letzte Personenzug, gezogen von der Köf 6001, auf unserer Museumsbahn. Er verkehrte im Rahmen der letzten öffentlichen Fahrten zwischen Stützengrün-Neulehn und Schönheide. Traditionell schließt die Museumsbahn Schönheide ihr öffentliches Programm mit drei planmäßig verkehrenden Dieselfahrten das Jahr ab. Das Resümee kann für 2019 positiv gezogen werden. Verkehrten doch alle Züge ohne Ausfälle und ohne meldepflichtigen Vorkommnisse. Bedingt durch den witterungsbedingten Ausfall der Februarfahrtage konnten die Vorjahreszahlen an Reisegästen leider nicht erreicht werden. Dennoch waren unsere Fahrtage, insbesondere auch die Dieseltage gut besucht. Da es sich bei uns um Freiluftveranstaltungen handelt, sind witterungsbedingte Schwankungen nichts seltenes.

 

Wir bedanken uns deshalb recht herzlich bei unseren Fahrgästen, schauen Sie doch auch 2020 einmal vorbei, wir haben ein interessanten Plan für Sie aufgestellt.

 

Der Zug hat gleich seinen Endbahnhof in Schönheide erreicht. Die kleine Köf zeigt was in ihr steckt. Problemlos zieht sie die zwei Personenwagen die Steigung zum Fuchsstein hinauf. Foto: L. Büttner

Letzter Einsatz des Catering-Teams

 

Am 20.12.2019 fand der allerletzte Einsatz von Vereinsmitgliedern, nämlich das Catering Team um Maik Förster, außerhalb des Fahrbetriebes statt. Die Mitarbeiter des ortsansässigen Eisenwerkes hatten uns gebeten, ihre Weihnachtsfeier mit Speis und Trank auszugestalten. Also hieß es wieder Hänger aufladen, Waren einkaufen und auf gutes Grillwetter zu hoffen. Alles war bestens durch die Eisenwerker organisiert, so dass dieser Einsatz zu den Jahreshöhepunkte zählte. Dies führte auch zu einem internen Vereinsrekord, dass Grillteam Maik Förster, Reinhold Grummt und Leon Büttner schafften die 1000. Roster zu drehen. Wir hoffen, dass wir mit unserer Erfahrung auch 2020 wieder zu Einsätzen gebucht werden.

 

Das Grillteam (links) wartet auf den letzten Einsatz im Jahr 2019. Es ist angerichtet, das Buffet kann gestürmt werden. Beide Fotos: S. Büttner

 

Das Team um Maik Förster bedankt sich recht herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und bei allen Mitwirkenden, die geholfen haben, auch solche Veranstaltungen abzudecken.

Jahresende 2019

Heute melde ich mich persönlich zum Jahresende um allen Danke zu sagen. Allen die auch im Jahr 2019 mit und bei der Museumsbahn zu tun hatten. Allen, die in diesem Jahr dafür gesorgt haben das der Fahrbetrieb sichergestellt werden konnte, die für eine intakte Infrastruktur gesorgt haben, die für die Zuverlässigkeit unserer Fahrzeuge und die für das leibliche und "seelige" Wohl unserer Fahrgäste gesorgt haben.

DANKE !

 

Maik Förster

1. Vorsitzender

 

Und eine gesegnete Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2020.

Diesel im Advent

Am Sonntag, den 15. Dezember fand auf der Museumsbahn Schönheide der letzte öffentliche Fahrtag in diesem Jahr statt. Nach einem Sonderfahrplan zog die 73 Jahre alte Lok von Typ HF130C aus Zittau unsere Züge. 

Kontakt

Museumsbahn Schönheide e.V.

Am Fuchsstein 20A

08304 Schönheide

Tel.: 037755 / 4303

Fax: 037755 / 2561

 


Fördermaßnahme

Nach Eingang des Fördermittelbescheides konnte mit den Sanierungsarbeiten am Dach des Lokschuppens und an der Außenumzäunung begonnen werden. Diese wurden im Spätherbst erfolgreich abgeschlossen.

Im kommenden Jahr stehen Umbauarbeiten im Lokschuppen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen sowie die Sanierung des Anbaus (Außenputz, Dach) an.