Dienstunterricht

Am 16.03.2019 fand der turnusmäßige technische Dienstunterricht für die Dampfpersonale der Museumsbahn Schönheide statt. Als Dozent konnte der erfahrene Helmut Neumann, ehemaliger Lehrer der Lokfahrschule Güstrow, gewonnen werden. Es wurden sicherheitsrelevante Dinge beim Umgang mit Dampfkesseln vermittelt und durch Übungen untersetzt. Unseren Eisenbahnern konnte ihr Wissen erweitert und vertieft werden.

 

 

 

 

Helmut Neumann bei der Unterrichtung der Dampfpersonale. Alle die hier saßen, waren bei ihm im Lehrgang und haben ihre Ausbildung zu Ende gebracht.

 

 

 

 

Unser Lehrlokführer bei der Demonstration der Prüfung des Wasserstandes, Werkzeug eines jeden Kesselwärters und Heizers. Ein richtig zeigender Wasserstand ist für den Betrieb des Dampfkessels zwingend notwendig, hängen doch von diesem Bauteil Menschenleben ab. Thema einer jeden Kesselwärterprüfung.

Teddybärfahrten

Nach einer witterungsbedingten, längeren Winterpause startet die Museumsbahn Schönheide am 23. und 24. März in die neue Fahrsaison. Zu den Teddybärfahrten können alle Kinder kostenlos mitfahren, wenn sie Ihren Teddy, ihr Kuscheltier oder ihre Puppe mitbringen sowie einen Erwachsenen mit gültiger Fahrkarte. Die Dampflokomotive 99 516 fährt mit dem Museumszug jeweils 10.00 Uhr, 11.00 Uhr, 13.15 Uhr sowie stündlich von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr am Bahnhof Schönheide ab. Die Hin- und Rückfahrt durch die westlichste Ecke des Erzgebirges dauert 50 Minuten. Am Bahnhof Schönheide stehen die Tore des Lokschuppens für Besucher offen und Souvenir- und Imbissstand warten auf Ihren Besuch.

Aktuelle Meldung

  

Wir sind wieder am 23. und 24. März 2019 für Sie da!

 

Kontakt

Museumsbahn Schönheide e.V.

Am Fuchsstein 20A

08304 Schönheide

Tel.: 037755 / 4303

Fax: 037755 / 2561