Corona-Spende

Wie viele Künstler, aber auch kleine und mittelständige Unternehmen sind auch wir als Verein auf entsprechende Einnahmen angewiesen. Aufgrund der derzeitigen Situation sind diese Möglichkeiten stark eingeschränkt. So fallen zum Beispiel die Einnahmen durch Fahrtage und Sonderveranstaltungen weg. 

Daher freuen wir uns ganz besonders über die Spendenbereitschaft in dieser angespannten Zeit. 

Wir bedanken uns bei denen, die bereits bereit waren uns durch Ihre Geldzuwendungen zu unterstützen.

Geschäftsstelle geht in Kurzarbeit

Aufgrund der derzeitigen Situation und der dadurch ausfallenden Einnahmen in Verbindung mit der sofortigen Beendigung aller AGH-Maßnahmen sehen wir uns gezwungen unsere Angestellten nicht mehr in Vollzeit beschäftigen zu können. Für unsere Beschäftigten wurde Kurzarbeit (0 Stunden) angeordnet. 

Dadurch ist die Geschäftsstelle nur noch eingeschränkt erreichbar.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Hauptuntersuchtung 970-318

Nachdem das talseitige Drehgestell innerhalb kürzester Zeit im Schuppen aufbereitet wurde, dauerte es beim bergseitigen etwas länger. Am 23.10.2019 wurde dieses ausgefahren und in unsere Drehgestell-Werkstatt verbracht. 

Heute war es endlich so weit das fertige Drehgestell wieder unter den Wagen zu fahren. Endlich steht der Reisezugwagen wieder komplett auf der Schiene! 

Im weiteren folgen Instandsetzungsmaßnahmen innerhalb und unterhalb des Wagenkastens.

Kontakt

Museumsbahn Schönheide e.V.

Am Fuchsstein 20A

08304 Schönheide

Tel.: 037755 / 4303

Fax: 037755 / 2561

 


Fördermaßnahme

Nach Eingang des Fördermittelbescheides konnte mit den Sanierungsarbeiten am Dach des Lokschuppens und an der Außenumzäunung begonnen werden. Diese wurden im Spätherbst erfolgreich abgeschlossen.

Im Jahr 2020 stehen Umbauarbeiten im Lokschuppen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen sowie die Sanierung des Anbaus (Außenputz, Dach) an.